Privacy

YACA: Einwilligungserklärung Datenschutz

Der Dienst Yaca wird von der mvolution GmbH mit Sitz im Leutragraben 1, 07745 Jena betrieben (nachfolgend „mvolution“ oder „wir“).

Yaca ist eine App mit Kalenderfunktionen. Weitere Informationen sind den Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu entnehmen.

Die mvolution legt als Herausgeber großen Wert auf den Schutz Ihrer persönlichen Daten und erhebt, verarbeitet und nutzt Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich in Übereinstimmung mit den nachfolgend beschriebenen Grundsätzen und unter Beachtung der anwendbaren Datenschutzgesetze.

Mit der Nutzung von Yaca erklären Sie sich mit den hier beschriebenen Datenverarbeitungen einverstanden. Der Dienst kann über Smartphones und Tablet (als App) genutzt werden.

I.    Was sind personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, mit denen eine Person identifiziert und kontaktiert werden kann, etwa eine E-Mail-Adressen.

II.    Daten, die Sie uns bei der Dienst-Nutzung mitteilen

Zu Abrechnungs- und Servicezwecken:

Falls Sie Instabug nutzen, senden Sie uns Ihre E-Mail-Adresse. Wir speichern und verarbeiten Ihre Bestandsdaten soweit dies erforderlich ist zur Durchführung des Vertrags und zu Abrechnungszwecken.

III.    Statistische Daten, die wir sammeln, wenn Sie Instabug nutzen.

Instabug erlaubt uns Fehler zu finden. Die über den Nutzungsumfang des Dienstes erhobenen Daten (Nutzungsdaten), dienen kontinuierlichen Erweiterung der App und Verbesserung der Nutzererfahrung sowie der Bereitstellung möglichst relevanter Informationen.

Auflistung der im Wesentlichen erhobenen Nutzungsdaten:

Device And OS:
Memory:
Storage:
Connectivity:
Battery:
Locale:
Orientation:
Screen Size:
Density:
Location:
App Version:
Duration:
Tags:

 

IV.    Datenschutzrechte die Ihnen zustehen

Jede betroffene Person hat das Recht auf Auskunft, das Recht auf Berichtigung, das Recht auf Löschung, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit. Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten ggf. gesetzliche Einschränkungen. Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde. Sie können unentgeltlich Auskunft über den Umfang, die Herkunft und den/die Empfänger der gespeicherten Daten sowie den Zweck der Speicherung verlangen. Zudem können Sie jederzeit verlangen, dass unrichtige Daten berichtigt werden.
Zur Auskunft über Ihre personenbezogene Daten oder Wahrnehmung anderer Rechte, wenden Sie sich bitte an metaplanner @ mvolution.com

Sie können über diese Kontaktadresse auch ggf. die Löschung Ihrer Daten verlangen. Die finale Löschung Ihrer Inhaltsdaten erfolgt nach einem Monat.
Wir werden jene Daten nicht löschen deren Aufbewahrung per Gesetz verpflichtend ist (einige Bestandsdaten, siehe II.b), oder die Sie mit anderen bereits teilten (Einladungen zu Terminen).

V.    Speicherdauer
Soweit erforderlich, verarbeiten und speichern wir Ihre personenbezogenen Daten für die Dauer unserer Geschäftsbeziehung, was beispielsweise auch die Anbahnung und die Abwicklung eines Vertrages umfasst.
Darüber hinaus unterliegen wir verschiedenen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten, die sich unter anderem aus dem Handelsgesetzbuch (HGB) und der Abgabenordnung(AO) ergeben. Die dort vorgegebenen Fristen zur Aufbewahrung bzw. Dokumentation betragen zwei bis zehn Jahre.

Schließlich beurteilt sich die Speicherdauer auch nach den gesetzlichen Verjährungsfristen, die in der Regel 3 Jahre beträgt.
Sie können sich jederzeit mit Fragen zum metaplanner, auch den Datenschutz betreffend, an uns wenden.

VI.    Auf welcher Rechtsgrundlage verarbeiten wir Ihre Daten
Wir verarbeiten personenbezogene Daten im Einklang mit den Bestimmungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG):
a.    Zur Erfüllung von vertraglichen Pflichten
Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt zur Erbringung von kalenderbasierten Diensten und Vermittlung von Reisebuchungen, insbesondere zur Durchführung unserer Verträge oder vorvertragliche Maßnahmen mit Ihnen und der Ausführung Ihrer Aufträge, sowie aller mit dem Betrieb und der Verwaltung dieser Dienste erforderlichen Tätigkeiten.
b.    Aufgrund Ihrer Einwilligung
Soweit Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke (z. B. Weitergabe von Daten an Dritte zur Vermittlung von Reisebuchungen) erteilt haben, ist die Rechtmäßigkeit dieser Verarbeitung auf Basis Ihrer Einwilligung gegeben.
Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Jena, den 14.12.2017